Konzept & Ziele

Konzept unserer umfassenden Behandlung

Das Millesi Center beschäftigt sich mit der Diagnose und Behandlung einer Vielfalt von Problemen des peripheren Nervensystems.

Unser umfassendes Behandlungskonzept basiert auf dem Wissen und der mehr als 40-jährigen Erfahrung von Prof. Hanno Millesi. Als Pionier auf diesem Gebiet hat er sein gesamtes klinisches und wissenschaftliches Fachwissen zu einem hochentwickelten, umfassenden Behandlungskonzept zusammengefügt.

Dieses Konzept wurde im Team weiterentwickelt und beinhaltet neben der Mikrochirurgie an peripheren Nerven rekonstruktive Operationen, die das Ziel der funktionellen Verbesserung des Patienten haben.

Ziel unseres umfassenden Behandlungskonzeptes

Das Ziel unseres umfassenden Behandlungskonzeptes ist, die funktionelle Wiederherstellung unserer Patienten zu maximieren und ihr Leiden zu minimieren.

Wir helfen unseren Patienten, trotz schwierigen, schmerzhaften und manchmal gravierenden Funktionsstörungen, ihr natürliches Potential zur maximalen funktionellen Wiederherstellung zu nützen. Dafür stellen wir hochqualifizierte Spezialisten in der Diagnosestellung, der chirurgischen Behandlung und der Neuro-Rehabilitation zur Verfügung.

Eine detaillierte Anamnese und klinische Untersuchung liefern uns die wichtigsten ersten Schritte in der Diagnose Ihres peripheren Nervenproblems – diese erfassen wir vollständig bei Ihrem ersten Besuch.

Bei Bedarf werden elektrophysiologische Untersuchungen durchgeführt. Neben bildgebenden Verfahren, wie der Magnetresonanzuntersuchung wird auch die hochauflösende Ultraschalluntersuchung zur dynamischen Erfassung von Nervenproblemen angewendet.

Sollte eine Operation nötig sein, so wird diese in ihren einzelnen Schritten von einem Team von Chirurgen sorgfältig geplant und durchgeführt. Selbstverständlich erklären wir Ihnen sämtliche Operationsmaßnahmen vorher genau und verständlich.

Unsere  Operationen erfolgen mit mikrochirurgischen Techniken. Zudem kommen gemäß der individuellen Notwendigkeit restaurative, rekonstruktive oder palliativ operative Verfahren (Operationen bei Kindern) zur Anwendung, um die globale Funktion zu verbessern und/oder Schmerzen zu lindern.