Periphere Nervenchirurgie

Bei Schädigung peripherer Nerven kann es zu Lähmungen und/oder Gefühlsstörungen und/oder Schmerzen kommen. Mikrochirurgische Operationen ermöglichen die Regeneration.

>mehr dazu

Chirurgie des Plexus Brachialis

Der Plexus brachialis stellt ein Netzwerk an peripheren Nerven dar, welches Gehirn und Rückenmark mit den Zielorganen des Armes und der Hand verbindet. Bei Verletzung dieses Nervengeflechtes sind mikrochirurgische Operationen Teil des umfassenden Behandlungskonzeptes.

>mehr dazu

Rekonstruktive Chirurgie

Für Patienten, die an Folgen von schweren Läsionen peripherer Nerven leiden, verbessern rekonstruktive Operationen das funktionelle Ergebnis.

>mehr dazu

Handchirurgie

Eine spezialisierte Ausbildung auf dem Gebiet der Handchirurgie ist unabdingbare Voraussetzung für eine handchirurgische Versorgung von Patienten auf höchstem Niveau.

>mehr dazu

Millesi Center - Nervenchirurgie und Rekonstruktive Chirurgie in Wien

Univ.-Prof. Dr. Hanno Millesi und Univ.-Prof. Dr. Robert Schmidhammer begrüßen Sie auf der Website des Millesi Centers an der Wiener Privatklinik!

Das Millesi Center versteht sich als Kompetenzzentrum für die Chirurgie peripherer Nerven, des Plexus brachialis und der rekonstruktiven Chirurgie nach Verletzungen, sowie für Handchirurgie.

Umfassendes Behandlungskonzept

Wir stellen den Anspruch auf höchste Behandlungsqualität des Patienten nach Verletzungen peripherer Nerven und der Hand. Der Patient steht im Mittelpunkt eines umfassenden Behandlungskonzeptes, welches chirurgische Verfahren am peripheren Nerv, verbessernde rekonstruktive Operationen und eine spezialisierte Rehabilitation beinhaltet.

Jeder Patient zeigt nach seiner Verletzung ein individuelles Verletzungsmuster, ist damit einzigartig und benötigt daher eine auf die Einzelperson abgestimmte Behandlung.

Beste Betreuung durch ein Team spezialisierter Ärzte

Das Millesi Center ist Teil eines Netzwerks von Zentren medizinischer Expertise an der Wiener Privatklinik. Hier arbeitet ein mikrochirurgisches und rekonstruktives Chirurgenteam unter der Leitung von Prof. Dr. Hanno Millesi und Prof. Dr. Robert Schmidhammer mit einem Netzwerk von Spezialisten (Physiotherapie, Neurologie, Elektrophysiologie, Radiologie und konservative Schmerzspezialisten) auf dem Gebiet der peripheren Nervenläsionen und ihren funktionellen Konsequenzen eng zusammen.

Die chirurgischen Spezialisten führen mehr als 250 komplexe mikrochirurgische und rekonstruktive Operationen pro Jahr durch.

Optimaler Behandlungserfolg

Das Ziel des Millesi Centers für Chirurgie des Plexus brachialis und der peripheren Nerven ist es, ein umfassendes Behandlungskonzept zu bieten, um das funktionelle Ergebnis der Patienten zu maximieren. Sie werden von peripheren Nervenchirurgen betreut, welche über große Erfahrung in Mikrochirurgie sowie rekonstruktiver Chirurgie verfügen.


Forschung & Lehre

Das Logo des Millesi Centers enthält 3 geschwungene Balken, die 3 Nerventransplantate darstellen und 3 Prinzipien des Zentrums entsprechen:

  1. Der Patient zuerst!
  2. Forschung ist die Basis und der Schlüssel des Fortschritts und dient der Verbesserung der Patientenbehandlung!
  3. Lehre zur Vervielfältigung des Wissens ist wichtig!

Millesi Center - Nervenchirurgie und Rekonstruktive Chirurgie in Wien


top